Dyskalkulie (Rechenschwäche)

Nach der ICD-10 Klassifizierung gehört sie zu den umschriebenen Entwicklungsstörungen.

Die Beeinträchtigungen sind nicht in erster Linie auf eine allgemeine Intelligenzminderung oder falsche Beschulung zurückzuführen.

Mögliche Diagnosestellungen / Schwierigkeiten können sein:

  • Orientierung und Benennung eines Zahlenraumes (Vertauschen Zehner und Einer, Zahlendreher)
  • Erkennen von Darstellungsarten unterschiedlichen Abstraktionsniveau (Zahlwort „drei“ – Zahlbild „3“ – Menge „…“ – Rechenoperation „1+1+1=3“)
  • unzureichende Kenntnisse in den Rechenfertigkeiten Addition, Subtraktion, Multiplikation, Division (Fingerrechnen)
  • Einheitenrechnen umzusetzen (€, Maßeinheiten, Uhrzeit)
  • Mengenvorstellung (Begriffe wie viel und wenig oder größer und kleiner werden nicht richtig eingesetzt); vergleichen und erfassen von Mengen auch mit Anschauung nur schwer möglich
  • selbstständiger Hausaufgabenerledigung (sehr zeitintensiv)
  • Erfassung der Aufgabenstellung (v.a. bei Textaufgaben)
  • Umgang Zahlen und Rechnen (z.B. Zehnerübergänge, Bedeutung von Rechenzeichen)
Dyskalkulie (Rechenschwäche)

Beginn der Therapie:

Nach einer ausführlichen Befundaufnahme erfassen wir mit Hilfe von ausgewählten standardisierten Testverfahren den Leistungsstand sowie die Fähigkeiten ihres Kindes. Begleitend erfolgen bei Bedarf auch Rücksprachen mit Fachlehrern.

Zusätzlich kann eine Videoaufnahme zum Lernverhalten erfolgen, um eventuelle Lernblockaden zu erfassen und darauf entsprechend reagieren zu können.

Danach wird individuell ein Therapieplan erstellt, in welchem die Kompetenzen und Defizite einbezogen werden und gezielt gefördert werden.

Ziel der Therapie:

  • Aufbau einer positiven Lerneinstellung
  • Abbau von Versagensängsten, Minderung der Schulangst
  • effektivere Gestaltung der häuslichen Übungssituation
  • Erarbeitung der Mengenvorstellung (mit und ohne Anschauungsmaterial)
  • Automatisierung grundlegender Rechenfähigkeiten
  • Vermittlung von Lern- und Lösungsstrategien bei spezifischen Lerninhalten